Unsere Instrumente

Created with Sketch.

Aktuelle Vereinsinstrumente der Sternwarte

14 Zoll f10 MEADE UHTC SCT auf der 10Micron GM2000 HPS

Im April 2020 konnten wir mitten in der Corona-Zeit das 14 Zoll Schmidt-Cassegrain Teleskop von Andy Bender als Dauerleihgabe auf unserer Vereins-Teleskop-Montierung 10Micron GM2000 HPS installieren.
Somit haben wir auf der Sternwarte ein neues Teleskop mit einer nativen Brennweite von 3910 mm zur Verfügung, mit dem wir auch wissenschaftliche Arbeiten durchführen können.

Unsere 10Micron GM2000 HPS ist nun mit ca. 55 kg Instrumentenlast an ihr Limit gekommen.

Einweihung14Meade
GM 3 20190404

6″ Starfire f/9 Apochromat von Astro Physics

(Dauerleihgabe des Helmholtz Gymnasium Heidelberg von Dr. Richard Preis)

Starfire GM2000
Starfire Linse
Astro Physics Starfire Apochromat 6″ F/9

Fotografisches Vereinszubehör

  • ZWO ASI 2600 MC-Pro (Sony IMX 571 backlight illuminated CMOS RGB Sensor)
  • ZWO ASI 2600 MM-Pro (Sony IMX 571 backlight illuminated CMOS Mono Sensor) incl. ZWO 2″ Filterrad und “CMOS optimized” 50,4mm 6,5nm Schmalband Filter von Baader
  • ZWO ASI 462 MC Infrarot- und Planetenkamera

Beiträge zu unseren Instrumenten

Hier finden Sie interessante Beiträge zu unserer Sternwarten Ausrüstung und anderen Instrumenten von Vereinsmitgliedern.

  • Neue Montierung für die Volkssternwarte
    Seit dem Jahr 2019 verfügen wir in der Sternwarte über eine Vereinsmontierung, welche wir auf der westlichen Säule installiert haben. Die GM2000 HPS des italienischen Herstellers 10Micron hat eine Instrumententragkraft von ca. 50 kg und verfügt über Absolut Encoder in beiden Achsen. Es handelt sich um ein absolutes High-End Gerät mit Eigenschaften, die ideal für den…
    Weiterlesen
  • Einweihung des 14 Zoll f10 MEADE UHTC SCT
    Im April 2020 konnten wir mitten in der Corona-Zeit das 14 Zoll Schmidt-Cassegrain Teleskop auf unserer Vereins Teleskop Montierung installieren.Somit haben wir auf der Sternwarte ein neues Teleskop mit einer nativen Brennweite von 3910 mm zur Verfügung, mit dem wir auch wissenschaftliche Arbeiten durchführen können. Unsere 10Micron GM2000 HPS ist nun mit ca. 55 kg Instrumentenlast an…
    Weiterlesen
  • ORION UK Newton 8″ f4,5
    Bilder mit dem Orion Newton 8″ f4,5 (900mm) mit Tele Vue Paracorr Korrektor: f5,0 (1000mm) Dieser fotografische Newton wird zusammen mit dem Tele Vue Paracorr Komakorrektor (Faktor 1,15 Brennweitenverlängerung!) und Idas Filter und der umgebauten EOS 350D auf der CI700 und der H-EQ5 betrieben. Als Leitrohr wird die MCO 100/1000 Russentonne mit der ST-4 als Guidingkamera verwendet. Das ganze Equipment wiegt somit schlappe 13kg! Mit diesem…
    Weiterlesen
  • Adaption des TDM an die Losmandy G11
    Adaption des TDM an die Losmandy G11 Das anbringen des Heidenhain Encoders an die Losmandy G11 Montierung benötigt ca. 1-2h Zeit. Hier eine bebilderte Anleitung zu den Schritten der Adaption an die Losmandy G11 Montierung: Die Spindel und die Halterung des Encoders an die Losmandy G11 Montierung, welche zuvor in zwei Teile abgeschraubt wird. Die…
    Weiterlesen
  • Adaption des TDM an die HEQ-5
    Das Anbringen des Heidenhain Encoders an die HEQ-5 Montierung benötigt ca. 1-2h Zeit. Hier eine bebilderte Anleitung zu den Schritten der Adaption an die HEQ-5 Montierung: Die Spindel und die Halterung des Encoders an die HEQ-5 Montierung, welche zuvor mittels Inbusschlüssel in zwei Teile abgeschraubt wird. Abnehmen der Verschlusskappe Entfernen des Polsucher Einschrauben der Spindel…
    Weiterlesen
  • TDM Teleskop Drive Master – Test
    Der Teleskop Drive Master TDM v.2.2 von Fa. MEADE ungekürzte Version! Erschienen in der Zeitschrift Interstellarum Ausgabe August/September 2010 Nr.: 71 S. 48-54 auch als pdf file zum download Ein Praxistest von Andy Bender Der Traum eines jeden Astrofotografen ist eine perfekt funktionierende Nachführung an seiner Montierung ohne oder mit minimalstem periodischem Fehler. Bis dato galt dies…
    Weiterlesen

Weitere Beiträge aus dem Bereich Instrumente